Weniger Staat, diesen aber mit Qualität!

Besuchen Sie die offizielle Wahlhomepage von mir: http://roger-suter.fdp-zh.ch/startseite







front.jpg

Liberale Politik hat einen Namen - Roger Suter

Ich engagiere mich für eine faire, liberale Bildungslandschaft und eine KMU freundliche Politik. Denn KMU's halten die Wirtschaft und somit unser soziales Netz am Leben!

 

Die Zürcher Stadtkreise vier und fünf waren schon immer die Arbeiterkreise und die Kreise der kleinen KMU's.
Wenn ich durch die Strassen spaziere, sehe ich nicht mehr die "Bäckerei Zürrer", sondern die modernen, kleinen KMU's, Start-UPs, welche heute Architekturbüros oder Werbeagenturen sind.
Sie schaffen Arbeitsplätze und Lehrstellen.
Für Zürich und die Kreise 4&5 ist es wichtig diese KMU's zu halten -  genau so wie das tradionelle Handwerksgewerbe.

Ich setze mich für Sie ein

....aus Liebe zum Kreis 4&5 





iTunes-Key-Visual-mit-Text-gross-quadratisch.jpg

„Was muss sich für das Gewerbe ändern, Roger Suter?“

Dominique Zygmont spricht mit Roger Suter, Malermeister und Unternehmer in Witikon, Berufsschullehrer und KMU-Politiker (FDP).

Was hat eine falsch angerührte Sauce mit der Zürcher Politik zu tun? Roger Suter, Malermeister in Witikon, macht nicht den Eindruck, als ihn so rasch etwas erschüttern könnte. Im Gespräch mit Dominique Zygmont redet er aber Klartext über die Gewerbepolitik der Stadt Zürich: „Die Stadt Zürich konkurrenziert mich direkt. Früher konnten Graffiti von lokalen Handwerkern entfernt werden. Heute nimmt die Stadt irgendeine Sauce und übermalt die Wand selbst.“

Der Unternehmer und Berufsschullehrer hat noch weitere Müsterchen aus dem Gewerbealltag in der Stadt Zürich parat. „Ich als Gewerbler kann nicht einmal mit einem normalen Auto mit einer Gewerbeparkkarte in die Innenstadt fahren – die Verwaltung zwingt mich, dazu einen SUV oder einen Transporter zu benutzen. Dabei will ich nur meine Kunden besuchen, beraten und vielleicht etwas ausmessen.“

Roger Suter wünscht sich deshalb wieder mehr Wertschätzung für die handwerklich tätigen KMU in der Stadt Zürich: „Wir KMU sind eigentlich die, die den Karren ziehen. Viele sehen den Unternehmer aber einfach als Kuh, die man melken kann.“

Hier gehts zum Podcast. und hier direkt





Der Spyder

Via Smartvote können Sie selber schauen wie stark ihre Positionen von meinen Abweichen.

spider_img_responder.png





Politischer CV

  • 2007 Eintritt in die Partei FDP.die Liberalen
  • 2009 Vorstandsmitglied, Ressort Anlässe
  • 2010 Delegierter Stadtpartei
  • 2011 Vizepräsidium FDP.die Liberalen Kreis 4/5
  • 2013 Delegierter Kantonalpartei
  • 2014 Präsidium FDP.die Liberalen Kreis 4/5, 
  • 2014 Vorstand Stadtpartei
  • 2018 Gemeinderatskandidat 





Kirchensteuerinitiative

Roger Suter spricht an der Kantonalen Delegiertenversamlung über die Initiatove der Jungfreisinnigen.
Zu hören auf dem Regionaljournal SRF1 Zürich-Schaffhausen



© 2017 Roger Suter | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss


empty